Daniel Magin’s Weblog

My life in the Developers World

Group Mail iPhone – iGroupMail new Version in iTunesStore

iGroupMail Version 1.2 is still now online in iTunesStore.

The new Version have some bug fixes for translations in diffrent Languages on iPhone OS 2.2

Update is free.

iTunesStoreLink for iGorupMail

regards daniel

February 15, 2009 Posted by | iPhone | | 9 Comments

Writing iPhone Software – iGroupMail

Many Years Delphi,

Many Years Pascal,

Many Years SQL,

Many Years CodeGeare Stuff,

no question i don’t leave the big Delphi Ship!!!
But looking also around what’s happen on other SDK’s i start to develope a Application for the iPhone. Writing with Delphi WebAppications for the iPhone is no Problem (i will blog about this later) but first of all i tried to write a native application for the iPhone.

Let me bring the hurdles in some lines (i will prepare a article with more details later). First of all is to understand the XCODE development system. Understand the diffrence between business logic (coding) and Presentation Layer with Interface Builder. These are TWO different Tools. So you must understand how to bring the Tools togehter (IBOutlet and IBActions).

Second Hurdle is the COCOA Language Objective-C Language .. You have here a complete different typing like in Delphi:

Example:

Button1.Color:=MyColor;  —> [Button1 SetColor:MyColor];

and also for

Button1.Color:=MyColor;
Button1.Align:=MyColor;

—> [Button1 SetColor:MyColor SetAlign:MyAlign];

But the biggest Hurdle is like changing to .net learning where are the classes. What is the name of the class to Include (uses). So i need about 2 weeks to understand how it works.

After all sending the App to Apple, Apple is realy testing the stuff and find some bugs for example the GUI Guidlines must be correct. No chance in my first relase and sending back to fix the bug. But after all i got it.

I decided to write a application you can create indenpend Email Groups with email adresses from the adressbook or manual added. With this group you can crete a email to Normal, CC, BCC.

You can find it here iGroupMail:

iTunesStroe iGroupMail

iTunesStroe iGroupMail

iGroupMail

Now after my first online application i will prepare a more detail article like Diffrence between Delphi and XCODE Development System. And i also work on a example Delphi Webservice to iPhone, and much more…

regards daniel

February 8, 2009 Posted by | Embarcadero (CodeGear) stuff, iPhone | 6 Comments

Knowledge Day Delphi 2009

Better Office Knowledge Day

The next Day after the Codegear DevtracksRoadshow Better Office is offering a deep technical day this year about Delphi 2009 and Unicode Development. I am speaking about understanding the Unicode Standard and develop and migrating existing Applications to Unicode enabled. Including DataBase Connections and much more.

Detaild Informations can be found here: LINK

Agenda (in German)

 

Knowledgetour

 

 

Wir möchten Sie herzlich einladen zu unserem Knowledge – Day zum Thema Delphi 2009 Win 32 und Unicode.

am 12. Februar in München und am 13. März in Köln

In Delphi 2009 Win32 wurde die komplette Unicode Unterstützung integriert. Unicode an allen Stellen und Enden, ob im Datenbankzugriff, in der Visual Component Libary (VCL) oder auch direkt im SourceCode.

Delphi 2009 unterstützt die verschiedenen Unicode Standards wie UCS-2, UTF-8 usw. Lernen Sie an diesem Veranstaltungstag neben einer detaillierten Einführung „Was genau muss ich als Entwickler über Unicode wissen“ auch die Möglichkeiten internationale Anwendungen zu schreiben.

Wie stellen Sie bestehende Anwendungen auf Unicode um und welche Hürden müssen Sie überwinden?   – ist ein zentrales Thema dieses Veranstaltungstages – . Was bedeutet die Umstellung der Anwendung auf Unicode bzgl. der Datenbank? Welche Änderungen müssen hier in der Struktur, als auch in der Administration und Performance beachtet werden?

Dies alles erfahren Sie auf unserer Knowledgetour.

Erleben Sie professionelle Live-Source-Programmierung, folgen Sie den praxisnahen Beispielen für die Umsetzung von erfolgreichen Projekten und seien Sie damit der Konkurrenz immer einen Schritt voraus!

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer 249,00 Euro zzgl. 19 % MwSt.
(Getränke und Mittagsbüffet sind im Preis enthalten)

Early Bird Aktion: Bei einer Anmeldung 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie auf die Teilnahmegebühr einen Rabatt von 20 %.

Zusätzlich erhalten Sie am Tag der Veranstaltung  einen Schulungsgutschein in Höhe von 100,00 € für better office Schulungen aus unserem Schulungskatalog oder Individualschulungen. Der Gutschein hat keine Gültigkeit für Veranstaltungen ( Knowlegetour).

Wir würden uns freuen, Sie als Teilnehmer auf unserem Knowledgeday begrüßen zu dürfen.

 

February 7, 2009 Posted by | Embarcadero (CodeGear) stuff | 1 Comment

DevTracks Germany in Munich and Cologne

The new Year 2009 is starting with a new FREE Roadshow from CodeGear

you can find Detail Informations on this LINK

Agenda (in German)

8:30-9:00 Registrierung
9:00-9:30 Begrüßung und Company Update Embarcadero
   

Embarcadero stellt sich
mit News, dem Produktportfolio und einem Ausblick
bei Ihnen vor.

(Thomas Kremser)

9:30-10:30 Embarcadero DatabaseGear: ER/Studio, Change Manager und DB Optimizer
   

Anwendungsentwickler und Datenbankprofis setzen erfolgreich seit Jahren auf die professionellen Datenbanktools von Embarcadero, um Datenbanken zu entwerfen, SQL Scripts zu erstellen und zu optimieren und die Datenbanken zu verwalten und zu überwachen.

Dieser Vortrag zeigt einen kurzen Einblick in die Werkzeuge ER/Studio zum Datenbankentwurf, DB Optimizer für die Performance Analyse und Optimierung in Echtzeit und Change Manager zur Automatisierung und Überwachung des Lebenszyklus von Datenbanken.

(Dr. Sultan Shiffa, Matthias Eißing)

10:30-10:45 Kaffeepause
10:45-13:00 C++ Builder 2009
   

Der neue C++ Builder 2009 vereint die Leistungsfähigkeit der Sprache C++ mit den RAD- Möglichkeiten der VCL. In diesem Vortrag stellt Ihnen Volker Hillmann das neue Entwicklungstool vor. Volker Hillmann verfolgt die Entwicklung der Codegear- C/C++- Tools seit 1988.

Er zeigt Ihnen in diesem Vortrag die Neuheiten aus der VCL, wie die durchgängige Internationalisierung mit Hilfe von Unicode, die ersten Erweiterungen der Sprache C++ und einen kurzen Blick in die Boost- Welt. Der neue C++ Standard wirft seine Schatten voraus, neben der Standardbibliothek- Erweiterung TR1 gibt es einiges neues in der Sprache.

(Volker Hillmann)

13:00-14:00 Mittagspause
14:00-14:30 InterBase 2009  

InterBase 2009 bietet neue Sicherheitsfunktionen zur Verschlüsselung und Sicherung der Datenbank. Darüberhinaus ist die Skalierbarkeit in der Server Edition per SMP deutlich verbessert worden.

Dieser Vortrag zeigt einige der Neuerungen in InterBase 2009 auf und demonstriert die Möglichkeiten der Server, Desktop und der To-Go Edition von InterBase, die sich damit ideal für mobile und auch große Anwendungen eignet

(Daniel Magin)

14:30-15:30 RAD Studio 2009 (Teil 1)  

Das RAD Studio 2009, bestehend aus Delphi 2009 und C++ Builder 2009 für Win32 und Delphi Prism für das .Net Framework, ist die ideale Entwicklungsplattform für alle Windows Entwickler, die eine vollständige Entwicklungsumgebung für alle Windows Technologien suchen. Vollständiger UNICODE-Support, Windows Vista Unterstützung, umfangreiche Datenbank- und Middleware Technologien zeichen das RAD Studio 2009 aus

Dieser Vortrag zeigt die Möglichkeiten des RAD Studios (insbesondere von Delphi/Win32 und Delphi Prism) und ihre Interaktions- und Plattformmöglichkeiten auf Basis von Mono (für Linux) und DataSnap (für Middlewareanwendungen) auf.

(Daniel Magin, Matthias Eißing)

15:30-15:45 Kaffeepause
15:45-16:15 RAD Studio 2009 (Teil 2)  

– Fortsetzung-


(Daniel Magin, Matthias Eißing)

16:15-16:45 Vertragsformen, Lizenzvarianten, Maintenance und Preise  

Nachdem Sie den ganzen Tag so viel über die Technik und die vielen Einsatzmöglichkeiten der Embarcadero Produkte erfahren haben, stellt sich natürlich auch immer die Frage „Was kostet das denn eigentlich?“ Sabine Rothe, Account Managerin bei Embarcadero, stellt Ihnen die verschiedenen Lizensierungsvarianten und Vertragsmöglichkeiten vor. Sie erfahren, für welche Produkte Maintenance in welcher Form angeboten wird und Sie erhalten einen Überblick über die Kosten.


(Sabine Rothe)

16:45-17:15 Fragen und
Antworten  

anschließend Verlosung

February 7, 2009 Posted by | Embarcadero (CodeGear) stuff | 1 Comment